Danke,

an die anonymen Spender. Es kommt immer wieder vor, dass uns Menschen, 
die wir nicht kennen, eine Spende auf das Vereinskonto überweisen.

Es ist uns nicht  möglich, diese Menschen persönlich zu erreichen. 
Deshalb möchten wir hier an dieser Stelle ein " Herzliches Dankeschön" 
übermitteln und ihnen sagen, dass wir uns über ihr Interesse 
an unserem Projekt sehr freuen.

 

9.jpg

27420

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

Wir wünschen uns, dass wir Sie für unser Anliegen begeistern können.
Wer weitere Informationen möchte, kann sich natürlich jederzeit
gerne per Email mit uns 
in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

User aktuellen Informationen aus dem laufenden Jahr finden Sie hier

 


Gambia ist der kleinste Staat Afrikas mit einer Länge von ca. 480 km und einer Breite von ca. 45 km. Durchzogen wird er durch den Gambia-River. Mit Ausnahme eines schmalen Küstenabschnittes, an der Mündung des Gambia-Flusses in den atlantischen Ozean, wird Gambia vollständig vom Staat Senegal umschlossen.

Das Klima ist tropisch mit einer ausgeprägten Regen- und Trockenzeit. Die Trockenzeit dauert von den Monaten Oktober bis Mai an, die Regenzeit im Sommer dauert vom Juni bis zum Monat September.

Die Hauptstadt von Gambia heißt Banjul, die größte Stadt ist jedoch Serekunda. Die englische Sprache wurde mit der Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahre 1965 als offizielle Amtssprache eingeführt.
Gambias Bevölkerung ist zu 90 % moslemisch, 9 % christlich und ca. 1 % glaubt an traditionelle, afrikanische Religionen. Der Staat hat nach einer Schätzung knapp 1,6 Mio Einwohner.

 39.jpg